Samstag, 14. Februar 2015

It's Valentine



Hörst du auch die Sterne flüstern?
Siehst du, dass der Mond uns lacht?
Spürst du auch die Stunde knistern?
Was die Liebe alles macht ...

Plötzlich kriegen Dinge Leben,
die so leblos unterm Stress.
Einzig nur durchs süße Beben
wird ja selbst der Staubkorn kess.

Alles dreht sich, alles wallet.
Alles Glück zum Greifen nah!
In mir klingt und singt und schallet
froh das Herz und jauchzt HURRA.

Gibt kein Wort, um zu beschreiben,
wie so wohlig mir die Lieb' ...
's ist ein köstliches Betäuben
aller Sinne. Und ein Trieb,

ja ein Trieb, hinauszuschreien,
dass ich gar so glücklich bin,
will sich mit der Zeit vertäuen.
Liebe, sag, wo führst du hin?

Ich erkenn' mich ja nicht wieder.
Mir gefällt der schöne Tanz.
Mir gefallen deine Lieder,
und die stille Dominanz,

die du ausübst auf die Seele.
Kribbelnd zieht 's durch Mark und Bein.
Und nun schreit sie doch, die Kehle:
MAKE LOVE, MAKE LOVE. IT 'S VALENTINE.



(c) Bettina Lichtner

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.