Freitag, 10. Mai 2013

Gefahr gebannt

Ein verdammter Eichelhäher
will ans Nest der Meisenbrut.
Kommt ihm gar bedrohlich näher!
Eltern sind schon auf der Hut.

Und sie zetern und sie kreischen,
weil den Kindern Böses droht.
Doch der Feind lässt sich nicht täuschen.
Im Gepäck trägt er den Tod.

Mutig fliegt das Meisenpärchen
immer um das Nest herum.
Ich erstarre! Um ein Härchen
dachte ich, er bringt sie um!

Ich will helfen und ich schlage
dreimal kräftig in die Hand.
Und die Eichelhäherplage
ist für den Moment gebannt ...


(c) Bettina Lichtner

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen