Dienstag, 14. Mai 2013

Blind Date

Es flattert mir ein Brief ins Haus,
und will geöffnet sein.
Ich halt die Spannung nimmer aus,
und luge sacht hinein.

Mit allerfeinstem Tintenzug
blickt mir ein lieblich Wort.
Es kriegt mein Auge nicht genug,
und fährt zu lesen fort.

Umsäuselt wird mein Herz, und mir
errötet das Gesicht.
Derjenige hat ein Gespür,
wie man das Herz mir bricht.

Umrahmt sein Werk gar künstlerisch
mit selbstgemaltem Kuss.
Er schreibt mir ach so schwärmerisch,
dass ich mich zügeln muss.

Betört von dem Verehrerbrief,
der flatternd zu mir fand,
erträumte ich mir, als ich schlief,
ich hätt' ihn gern gekannt ...


(c) Bettina Lichtner


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen