Dienstag, 30. April 2013

Roter Traum

Einmal möcht' ich stilvoll schreiten
auf dem roten Teppichstück.
Und Applaus soll mich begleiten,
wenn ich in den Blickpunkt rück'.

Jubelschreie von den Rängen,
Mikrofone vor der Nas'.
Wie sie sich um meiner drängen,
dass ich alle Welt vergaß.

Autogramme ohne Ende
schriebe ich aus purer Lust.
Schüttelte auch tausend Hände.
Stolzgeschwellt wär' meine Brust.

Einmal wie ein Promi leben.
Ein Moment im Rampenlicht,
Mich mit Glanz und Pomp umgeben ...
(eine Traumwelt im Gedicht).


(c) Bettina Lichtner



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen